Ausbildungen

   
 1983-1987 Hochbauzeichnerlehre
 1996-1997 Ausbildung zur Med. Masseurin FA SRK
 1998 Lymphdrainageausbildung in Freiburg i Brsg.
 1999-2001 Ausbildung in Akupunkt Massage nach Radloff
 2006-2008 Kinesiolgie Ausbildung am IBS Küsnacht

 2007

 2011

Ausbildung zur Metabolic Balance Begleiterin,

Ausbildung zur Metabolic Ernährungsberaterin

2012-2015

Ausbildung zur Integralen Kinesiologin KinWin in Steckborn

 seit 1998

 2013

eigene Praxis in Schaffhausen am Kirchhofplatz

Erlangen des Eidg. Fachausweis med. Masseurin

1961 geboren, wuchs ich in Egnach TG auf und ging dort zur Schule, und 3 Jahre an die Kantonsschule Romanshorn.

Nach verschiedenen Praktiken in Spital und Heimen machte ich eine Ausbildung als Hochbauzeichnerin.

Nach der Lehre heiratete ich und bekam zwei Kinder. Ich arbeitete noch ein paar Jahre Teilzeit auf meinem Beruf.

Weil mein Sohn öfters krank war und jedes Mal Antibiotika bekam, begann ich mich für alternative Heilmethoden zu interessieren.

Immer mehr faszinierte mich dieses Thema , und in mir wuchs der Wunsch selber etwas zu lernen auf diesem Gebiet.

Ich entschloss mich eine zwei -jährige Ausbildung als medizinische Masseurin zu absolvieren.

Danach machte ich eine Zusatzausbildung für Lymphdrainage, an der Földischule in Freiburg im Brsg.

1998 eröffnete ich eine eigene Massagepraxis. In zusätzlichen Weiterbildungen lernte ich die Akupunkt Massage kennen und damit erstmals energetische Arbeit. Das war eine grosse Bereicherung  für meine Praxis. Gleichzeitig kam ich  mit  Kinesiologie in Kontakt. 

Ich besuchte den ersten Touch for Health Kurs und war begeistert.

Ich absolvierte alle Touch for Health Kurse und zwei Brain Gym Kurse.

Anschliessend folgte die 3 jährige Kinesiologieausbildung nach der Methode Emotionale Evolution am Institut Bernhard Studer in Küsnacht.

Meine Erfahrungen mit dieser Methode begeisterten mich.

Alles was mein Körper an Symptomen zeigt, hat einen Sinn und eine Botschaft dahinter. So lernte ich das Symptom Heuschnupfen zu verstehen und darauf verabschiedete er sich, weil ich verstanden hatte, was er mir mitteilen wollte. Das Gleiche widerfuhr mir bei den Symptomen Migräne, Gebärmuttermyome, Beziehungsprobleme, Stress mit meinen Kindern, etc..

Ich bin verantwortlich für mein Leben und für meine Gesundheit. Diese Erkenntnis in meiner Arbeit anzuwenden ist eine grosse Bereicherung für mich und motiviert mich dazu, immer weiter zu gehen auf diesem Weg. Dabei werde ich immer mehr mich selber, was zu mehr Gelassenheit und Glück führt.

 

Seit 2007 biete ich das Metabolic Ernährungsprogramm an.

Zusätzlich machte ich 2010 noch eine Ausbildung in Ernährungsberatung.

In meiner Freizeit mache ich Musik (Steeldrum, www.panomania.ch, Klavier und Akkordeon) Sport (Inline, Laufen, Velofahren, Wandern), Yoga und paddle auf dem Rhein mit meinem Kanu.